ELPEDES – Elektrolytische Produktion von H2O2 als Kern einer Anlage für die dezentrale, autarke Herstellung von Desinfektionsmitteln im Eigenbedarf von Krankenhäusern

Elektrolytische Produktion von H2O2 für die dezentrale, autarke Herstellung von Desinfektionsmitteln im Eigenbedarf von Krankenhäusern. Ziel ist eine Anlage, in der eine H2O2‑Lösung elektrolytisch produziert wird, die in für Desinfektionsmittel bedarfstragenden Einrichtungen wie z. B. Krankenhäusern vorgehalten oder auch stetig betrieben werden kann.

© Fraunhofer IGB
Elektrochemische Zelle zur CO<sub>2</sub>-Reduktion.

Wasserstoffperoxid (H2O2) ist ein essenzieller Bestandteil intensiver Desinfektionsmittel. Deren Verfügbarkeit am Markt ist in der aktuellen Situation stark limitiert. Die Erzeugung von Wasserstoffperoxid‑Lösungen für Desinfektionsmittel im Eigenbedarf, beispielsweise von Krankenhäusern, ist daher für einen autarken, gesicherten Betrieb dieser Einrichtungen von großer Bedeutung.

Eine Lösung dieser Problematik bietet die Herstellung von Wasserstoffperoxid-Lösungen direkt vor Ort. Für die dezentrale elektrochemische Produktion von Wasserstoffperoxid aus (Luft-) Sauerstoff und Wasser hat das Fraunhofer IGB eine eigene Elektrolysezelle entwickelt. Kernkomponente dieser Zelle ist eine Gasdiffusionselektrode (GDE), an der die Erzeugung von Wasserstoffperoxid aus gasförmigem Sauerstoff und Wasser gezielt stattfindet.

Im Anti‑Corona‑Projekt ELPEDES optimiert das Fraunhofer IGB die elektrochemische Produktion von H2O2 durch Weiterentwicklung der elektrolytischen Zelle und der Prozessführung, um die benötigten Konzentrationen an Wasserstoffperoxid direkt mittels Elektrosynthese zu erzeugen, sowie diese in ein Anlagenkonzept einschließlich der Abfüllung zu integrieren. Damit wird die H2O2 benötigende Einrichtung unabhängig von der Belieferung aus dem Markt und kann darüber hinaus auch eigene, spezifische Formulierungen herstellen.

Nächstes Ziel ist ein Prototyp, der von potenziellen Anwendern vor Ort getestet werden kann und mit dem Bedarfsträger ihre Desinfektionsmittel vollautomatisiert und unabhängig von äußeren Umständen produzieren können.

Projektinformationen

Projekttitel

ELPEDES – Elektrolytische Produktion von H2O2 als Kern einer Anlage für die dezentrale, autarke Herstellung von Desinfektionsmitteln im Eigenbedarf von Krankenhäusern

 

Projektlaufzeit

April 2020 – April 2021

 

Projektförderung

»Fraunhofer vs. Corona« im Rahmen der Internen Programme der Fraunhofer-Gesellschaft, Fördernummer Anti-Corona 011-603020