H2Ocean

Entwicklung einer Offshore-Plattform mit Wind- und Wellenenergie sowie der Gewinnung von Wasserstoff für verschiedene Anwendungsgebiete

H2Ocean.
H2Ocean.

Ziel des H2Ocean-Projekts ist die Entwicklung einer Offshore-Plattform, die die Gewinnung von Wind- und Wellenenergie erlaubt und diese Energie vor Ort für verschiedene Anwendungen nutzt. Dazu gehört neben einer Fischfarm insbesondere die Umwandlung der Energie in Wasserstoff, der als Energieträger gespeichert und transportiert werden kann. Im Teilprojekt Meerwasserentsalzung wird das Fraunhofer IGB Umkehrosmose-Membranen mit verbessertem Foulingverhalten bereitstellen.

Projektinformationen

Projekttitel

H2Ocean

 

Projektlaufzeit

Januar 2012 – Dezember 2014

 

Koordinator

Meteosim Truewind S.L.

Förderung

Die Forschungsarbeiten, die zu Ergebnissen in diesem Projekt führen, werden gemäß der Finanzhilfevereinbarung Nr. 288145 im Zuge des Siebten Rahmenprogramms der Europäischen Union (RP7/2007-2013) gefördert.